News

Rettungsschiff in Italien festgesetzt

Das deutsche Seenotrettungsschiff «Sea-Watch 3» ist im Hafen von Reggio Calabria in Italien festgesetzt worden. Das sagt die Organisation Sea-Watch. Zuvor habe das Schiff über 400 Migranten an Land gebracht. Italien werfe Sea-Watch vor, «zu viele Flüchtlinge und Migranten auf das Boot geholt zu haben».

Das deutsche Seenotrettungsschiff «Sea-Watch 3» ist im Hafen von Reggio Calabria in Italien festgesetzt worden. Das sagt die Organisation Sea-Watch. Zuvor habe das Schiff über 400 Migranten an Land gebracht. Italien werfe Sea-Watch vor, «zu viele Flüchtlinge und Migranten auf das Boot geholt zu haben».

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.