Opfer musste ins Spital

Emmenbrücke: Unbekannte verprügeln Mann an Bushaltestelle

In der Nähe dieser Bushaltestelle hat sich der Angriff am Samstagabend ereignet. (Bild: Screenshot Google Maps)

Bei der Bushaltestelle Bahnhof Ost in Emmenbrücke ist am Samstagabend ein Mann von Unbekannten zusammengeschlagen worden. Er musste im Spital behandelt werden.

Der 30-Jährige hatte sich um etwa 23 Uhr bei der Bushaltestelle Bahnhof Ost in Emmenbrücke aufgehalten. Wie die Luzerner Polizei am Montag mitteilt, ist der Schweizer von einer Gruppe unbekannter Männer zusammengeschlagen worden. Als ein unbeteiligter Autofahrer einschreiten wollte, seien die Angreifer zu Fuss in Richtung Emmen Center geflüchtet.

Die Täter haben dem 30-Jährigen diverse Verletzungen zugefügt. Er musste im Spital behandelt werden. Um den Vorfall zu ermitteln, sucht die Luzerner Polizei nun Zeugen, die etwas beobachtet haben. Zudem sucht sie den Autofahrer, der helfend eingeschritten ist. Hinweise nimmt die Polizei via 041 248 81 17 entgegen.

Verwendete Quellen
2 Kommentare
Apple Store IconGoogle Play Store Icon