Neuer Standort für Wagenburg: Littauer wehren sich

1 min Lesezeit 11.04.2016, 08:05 Uhr

Die Stadt prüft mehrere Standorte für die Wagenburg beim Eichwäldli, die ihren jetzigen Standort verlassen muss. Vorgeschlagen wird eine Wiese im Quartier Udelboden in Littau. Dort hält sich die Begeisterung jedoch in Grenzen.       

Ende Februar zügelte die Gruppe «Sous le pont» vom ehemaligen Zentralbahn-Trassee beim Südpol zum Gebiet Eichwald. Das ist jedoch nur eine geduldete Zwischenlösung. Wie die «Neue Luzerner Zeitung» am Montag schreibt, schlägt die Stadt nun eine Wiese im Quartier Udelboden in Littau als neuen Standort vor.

Das kommt bei den Anwohnern gar nicht gut an: «Alles, was der Stadt nicht passt, wird nach Littau verlagert», sagt Adolf Zemp, Präsident Quartierverein Udelboden gegenüber der NLZ. Früher sei es der städtische Abfall gewesen, der hier im Längweier Feld deponiert wurde, jetzt solle die Wagenburg hierher ziehen, wettert Zemp. Er ist überzeugt, dass es für diese geeignetere Standorte gibt. Mit dieser Meinung steht Zemp nicht allein da. 

Treffen vor Ort

Deshalb trafen sich am Samstag elf Personen auf dem Gelände Längweier, um ihre Sorgen und Bedenken Manuela Jost (GLP) mitzuteilen. Jost kam in Begleitung von Immobilienbewirtschafter Franz Iten, der seit acht Jahren als Verbindungsmann zur Wagengruppe amtet. Er vertrat diese, da von ihr zum Ortstermin niemand erschien. Das war der explizite Wunsch von Jost: «Ich wollte als Erstes mal das Gespräch mit den Leuten hier führen. Zu einem späteren Zeitpunkt können wir alle zusammenkommen.»

Einige Personen der Wagengruppe hätten den Platz bereits an Ostern begutachtet und für gut befunden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.