Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News
Markus Hürlimann verlässt den Zuger Kantonsrat
  • Aktuell
Soll gemeinsam mit Spiess-Hegglin, aus dem Kantonsrat austreten: Markus Hürlimann. Das zumindest fordern vier Parteien. (Bild: zentral+ )

SVP-Politiker verzichtet auf erneute Kandidatur Markus Hürlimann verlässt den Zuger Kantonsrat

1 min Lesezeit 22.07.2018, 11:41 Uhr

Der Zuger SVP-Kantonsrat Markus Hürlimann will nicht mehr für den Kantonsrat kandidieren: Die Baarer Ortssektion nominierte bereits im April einen anderen Kandidaten. Dennoch will er sich weiterhin in der Partei engagieren.

Von den 19 Parlamentariern der SVP treten in den Zuger Wahlen vom 7. Oktober 2018 alle wieder an – bis auf Markus Hürlimann. Die Baarer Ortssektion der Partei nominierte im Frühling einen anderen Kandidaten, nachdem sie den Verzicht Hürlimanns zur Kenntnis genommen hatte. Erst im März einigten sich Hürlimann und Jolanda Spiess-Hegglin auf einen Vergleich.

Er verzichtete auf die Strafanträge wegen Verleumdung und übler Nachrede (zentralplus berichtete). Mit dem Rücktritt schliesst sich ein weiteres Kapitel rund um den jahrelangen Schlagabtausch im Nachgang zur Landammannsfeier 2014. 

Unterstütze Zentralplus

Wie Markus Hürlimann auf Anfrage von «NZZ am Sonntag» sagt, werde er nicht erneut antretetn. Hingegen werde er sich weiterhin für die die Kantonal- und Kommunalpartei engagieren, solange man seine Unterstützung brauche.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare