News aus der Region
Luzerner Sportpreisverleihung 2019 wird verschoben
  • Aktuell
Der Sportpreis fürs Jahr 2019 ging an die langjährigen Volunteers der Rotsee Ruderregatten. (Bild: Christoph Brassel)

Wegen Coronavirus Luzerner Sportpreisverleihung 2019 wird verschoben

1 min Lesezeit 29.02.2020, 14:15 Uhr

Das Gesundheits- und Sozialdepartement des Kantons Luzern hat gemeinsam mit der IG Sport Luzern entschieden, die Luzerner Sportpreisverleihung 2019 vom kommenden Mittwoch, 4. März 2020, zu verschieben.

Diese Massnahme dient dem Schutz der anwesenden Sportlerinnen und Sportlern sowie den zahlreichen Gästen der Luzerner Sportpreisverleihung, teilt die Veranstalterin mit.

Das Gesundheits- und Sozialdepartement sei sich bewusst, dass diese Regelung eine Einschränkung darstellt. Die Massnahme sei aber notwendig, um eine Weiterverbreitung des Coronavirus zu verhindern und den Schutz der öffentlichen Gesundheit zu gewährleisten.

Bereits gestern Freitag erklärte Gesundheits- und Sozialdirektor Guido Graf auf der Website des Kantons, dass der Schutz der Bevölkerung höchste Priorität für den Luzerner Regierungsrat geniesse.

Die IG Sport Luzern orientiert aktuell und sobald möglich über ein neues Austragungsdatum oder das weitere Vorgehen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.