17.08.2019, 16:24 Uhr Huthi-Angriff auf saudisches Ölfeld

1 min Lesezeit 17.08.2019, 16:24 Uhr

Die Huthi-Rebellen in Jemen haben im benachbarten Saudi-Arabien ein Ölfeld angegriffen. Sie haben dazu nach eigenen Angaben zehn Drohnen eingesetzt. Der staatliche saudische Ölkonzern Saudi Aramco bestätigte den Angriff. Dieser habe ein Feuer ausgelöst. Niemand sei verletzt worden. Das Feuer habe auch keinen Einfluss auf die Ölproduktion. Betroffen ist ein Ölfeld auf dem täglich eine Million Fass Öl gefördert werden. In den vergangenen Monaten führten die Huthis immer wieder Angriffe mit Drohnen in Saudi-Arabien aus. Unter anderem griffen sie Ölpipelines und Flughäfen an. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.