Horwer Dorfbach soll renaturiert werden
  • News
Die Gemeinde Horw aus der Vogelperspektive. (Bild: zVg)

L20 startet eine Petition Horwer Dorfbach soll renaturiert werden

1 min Lesezeit 29.02.2020, 17:03 Uhr

Die Horwer Partei L20 fordert den Horwer Gemeinderat auf, sich beim Kanton Luzern für eine ökologische Aufwertung des Dorfbaches und eine Sanierung des Promenadenweg einzusetzen. 

Der Horwer Dorfbach diente bis in die 1970er-Jahre als Abwasserkanal. Mit dem Bau der Kanalisation wurde auch der Promenadenweg angelegt. Der Bachraum wurde in den letzten Jahrzehnten nur an wenigen Stellen verändert.

Er präsentiert sich auf weiten Strecken als eintöniger Kanal, wie die L20 findet. Einzig im Abschnitt des Schulhaus Zentrum und des Gemeindehauses sei er attraktiver gestaltet und besser zugänglich gemacht, worden.

Der Kanton plant für 2023 bereits ein Hochwasserschutzprojekt. Diese Chance gilt es nutzen, um den Dorfbach ökologischer zu gestalten und besser zugänglich zu machen, findet die L20.

Die nun gestartete Petition der L20 fordert den Horwer Gemeinderat deshalb auf, sich dafür einzusetzen und sich nötigenfalls mit finanziellen Mitteln an der Renaturierung des Dorfbaches zu beteiligen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.