News aus der Region

28.07.2020, 18:03 Uhr Goldener Löwe: CH-Filmarchiv vertreten

1 min Lesezeit 28.07.2020, 18:03 Uhr

Das Schweizer Filmarchiv ist im September an den 77. Filmfestspielen von Venedig mit der italienisch-schweizerischen Koproduktion «Guerra e pace» vertreten. Die Produktion wird im Wettbewerb «Orizzonti» in Venedig präsentiert, teilte das Schweizerische Filmarchiv am Dienstag mit. «Guerra e pace» («Krieg und Frieden») erzählt die Geschichte der starken Verbindung zwischen Kino und Krieg, von den ersten Bildern, die während der italienischen Invasion in Libyen 1911 gedreht wurden, bis heute. Der Dokumentarfilm unter der Regie von Martina Parenti und Massimo D’Anolfi ist eine Reflexion über derartige Bilder.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.