Frauenpower bei der CSS-Gruppe
  • News
  • Chefwechsel bei Luzerner Krankenkasse
Die designierte CEO Philomena Colatrella ist Luzernerin. (Bild: CSS)

Frauenpower bei der CSS-Gruppe

1 min Lesezeit 02.02.2016, 11:50 Uhr

Die 47-jährige Philomena Colatrella ist zur neuen CEO der Krankenversicherungs-Gruppe CSS gewählt worden. Mit der Wahl setze der Verwaltungsrat auf Kontinuität, teilte die CSS Versicherung mit. Colatrella tritt ihr Amt am 1. September an. Damit wird die CSS erstmals von einer Frau geführt.

Eine Frau übernimmt die Funktion als CEO von Georg Portmann. Dieser wird die Krankenversicherung nach 30 Jahren, davon 15 Jahre an der Spitze, Ende August verlassen. Portmann geht mit 60 Jahren in den vorzeitigen Rundestand. Er wolle gehen, solange er noch fit sei.

«Mit Philomena Colatrella konnten wir nach einem sorgfältig geplanten, intensiven Evaluationsprozess unsere Wunschkandidatin für die zukünftige Gesamtführung der CSS Gruppe gewinnen», wird Jodok Wyer, der Verwaltungsratspräsident der CSS Gruppe zitiert. Als langjährige Generalsekretärin und Stellvertreterin des Konzernleitungsvorsitzenden der CSS habe Colatrella die strategische Ausrichtung der CSS Gruppe wesentlich mitbestimmt, schreibt die CSS. Die verheiratete Luzernerin arbeitet seit 1999 für die CSS. Sie ist 2014 bereits stellvertretende CEO. Die Juristin besitzt das Anwaltspatent des Kantons Luzern.

Die CSS Gruppe mit Sitz in Luzern hat aktuell 1,77 Millionen Versicherte in der Schweiz. In der Grundversicherung ist sie laut eigenen Angaben Marktleaderin mit 1,28 Millionen versicherten Personen. Rund 20’750 Unternehmen und Institutionen sind bei der CSS Gruppe kollektiv versichert.

 

 

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.