12.10.2020, 13:55 Uhr Frankfurter Buchmesse ohne Publikum

1 min Lesezeit 12.10.2020, 13:55 Uhr

Die Frankfurter Buchmesse findet nun doch komplett ohne Publikum statt. «Angesichts steigender Infektionszahlen in Frankfurt am Main und bundesweit» haben die Verantwortlichen beschlossen, das Programm in der Frankfurter Festhalle nur mit den beteiligten Moderatorinnen und Autorinnen durchzuführen, wie die Buchmesse am Montag mitteilte. Die Entscheidung betrifft auch die Eröffnungsfeier am Dienstagabend, zu der sich 250 Gäste angemeldet hatten. Sie wird nun nur im Internet übertragen. Die im Rahmen von «Bookfest City» geplanten Veranstaltungen sollen in der Messewoche (14.-18. Oktober) aber stattfinden. Alle Veranstaltungsorte erfüllten die Schutzverordnungen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.