Feministischer Streiktag: Aktionen in Luzern und Zug geplant
  • News
Erinnerung an den letzten Frauenstreik vom 14. Juni dürften wieder wach werden. (Bild: ida)

Schweizweiter Aktionstag am 14. Juni Feministischer Streiktag: Aktionen in Luzern und Zug geplant

2 min Lesezeit 16.05.2021, 10:28 Uhr

Kollektive aus der gesamten Schweiz haben ihre Pläne für den feministischen Streiktag am 14. Juni präsentiert. Auch in Luzern und Zug werden Events stattfinden. Gemeinsame Aktionen sollen die schweizweit stattfindenden Anlässe verbinden.

Schweizweit werden am 14. Juni feministische Streikaktionen stattfinden. Die regionalen Kollektive haben nun ihre Pläne für den Aktionstag vorgestellt. Diese sind zwar individuell ausgestaltet, werden aber verbindende Elemente beinhalten, wie einer Mitteilung zu entnehmen ist.

So soll beispielsweise schweizweit um 15:19 Uhr eine Aktion stattfinden. Dabei beziehen sich die Organisatorinnen auf Statistiken zu Lohnunterschieden. Auf einen Arbeitstag bezogen ist 15:19 uhr die Zeit, ab der Frauen aufgrund der Lohnungleichheit jeweils gratis arbeiten. Lag dieser Zeitpunkt im Jahr 2019 noch bei 15.24 Uhr liegt er nun bei 15.19 Uhr. Um 18 Uhr soll zudem in den verschiedenen Schweizer Ortschaften ein Demonstrationszug stattfinden. «Um 18 Uhr sollen schweizweit die geballten Fäuste in die Luft gehalten werden. Ob dabei eine Schweigeminute im Gedenken an die Opfer sexualisierter Gewalt abgehalten oder Lärm um die angestaute Wut über Diskriminierung und Ungleichheit gemacht wird, ist den einzelnen Kollektiven überlassen», heisst es in der Mitteilung weiter.

Postenlauf, Konzerte, Reden und Demonstrationszüge

In Zug soll ein spezieller Postenlauf stattfinden, wie die Organisatorinnen mitteilen. Einer der Posten ist eine Living Library mit Frauen, die von ihren Erfahrungen berichten, weil sie queer sind, kulturschaffend sind, in der Pflege tätig sind, von der AHV Revision betroffen sind oder mit Gewalt an Frauen zu tun haben. An weiteren Posten dürfen sich die Teilnehmenden selbst künstlerisch austoben, sich austauschen, verpflegen oder Briefe an den Kantons- und Regierungsrat schreiben. Der Anlass findet bei der Zuger Seepromenade statt, Startpunkt ist das Podium 41 ab 16 Uhr. Mehr Infos: frauenstreikzug.ch

In Luzern geht es derweil ab 9 Uhr los. Das Feministische Streik-Kollektiv Luzern lädt zu einem solidarischen Zmorge in der Volière beim Inseli ein.  Ab 12 Uhr werden Reden, Konzerte und die Stände verschiedener Organisationen beim Theaterplatz zu finden sein. Um 17.30 Uhr startet der Demonstrationszug beim Theaterplatz und endet beim Pavillon am Vierwaldstättersee. Mehr Infos: https://www.frauenstreikluzern.ch/

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.