Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Nach Verpassen der Playoffs in der NLB EVZ Academy verleiht Spieler an Langenthal und La-Chaux-de-Fonds

1 min Lesezeit 14.02.2017, 10:51 Uhr

Küng, Kläy, Rattagi: Drei Spieler des Zuger Farmteams wechseln bis Saisonende leihweise zu anderen NLB-Klubs. Die anderen werden bedarfsweise in der NLA oder bei den A-Junioren eingesetzt.

Mit dem Verpassen der Playoffs ist die Saison 2016/2017 für die Spieler des NLB-Teams EVZ Academy am Sonntag vorzeitig zu Ende gegangen. Damit diese weiterhin Wettkampfpraxis sammeln können, sind drei Spieler des Teams von Björn Kinding und Marcel Jenni an andere NLB-Klubs ausgeliehen worden, die sich für die Playoffs qualifizieren konnten. Dies teilte der EV Zug am Dienstag mit.
 
Mike Küng und Fabio Kläy wechseln zu Langenthal und David Rattagi zu La Chaux-de-Fonds. Die restlichen Akteure des EVZ-Farmteams werden bei Bedarf im Zuger NLA-Team und bei den Elite-A-Junioren zum Einsatz kommen.

Küng, der als Nachwuchsspieler beim EV Zug  gross geworden war, hat bereits zwei Saisons bei Langenthal gespielt, bevor er im Herbst zum EV Zug zurückgekehrt war, um im Farmteam zu spielen.

Unterstütze Zentralplus
War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare