02.02.2021, 04:28 Uhr EU soll bei Atomabkommen vermitteln

1 min Lesezeit 02.02.2021, 04:28 Uhr

Die EU soll im Streit um das Atom-Abkommen zwischen den USA und Iran vermitteln. Diesen Vorschlag äusserte der iranische Aussenminister gegenüber dem amerikanischen Nachrichtensender CNN. So sei eine Rückkehr beider Länder zu dem Abkommen möglich. Das 2015 abgeschlossene Abkommen sollte Iran am Bau einer Atombombe hindern. Im Gegenzug wurden Sanktionen aufgehoben. 2018 kündigte der damalige US-Präsident Donald Trump das Abkommen einseitig auf und führte neue Sanktionen gegen Iran ein. Daraufhin zog sich auch Iran aus dem Abkommen zurück. Der neue US-Präsident Joe Biden signalisierte Bereitschaft, dem Abkommen wieder beizutreten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.