Chanelle Wyrsch aus Hünenberg ist im Halbfinal
  • News
  • Medien
  • Musik
«Im Schlager zählt vor allem das Gesamtpaket», erklärt Chanelle Wyrsch im Interview. (Bild: lha)

Castingshow DSDS Chanelle Wyrsch aus Hünenberg ist im Halbfinal

1 min Lesezeit 24.04.2017, 07:35 Uhr

Die 20-jährige Hünenbergerin sang am Samstag «Küss mich, halt mich» im Duett und schaffte bei «Deutschland sucht den Superstar» (DSDS) den Sprung unter die letzten Sechs. 

Sechs Kandidatinnen und Kanditaten sind nach der dritten DSDS-Liveshow vom Samstag immer noch im Rennen um den Titel «Deutschland sucht den Superstar» 2017.

Eine davon ist die Schlagersängerin Chanelle Wyrsch (20) aus Hünenberg. Sie sang «Küss mich, halt mich, lieb mich» aus dem Film «Drei Nüsse für Aschenbrödel». Ausserdem interpretierte sie im Duett mit Alexander Jahnke das Lied «We’ve got tonight». Der DSDS-Abend stand unter dem Motto «Flimhit».

Weiter gehts nächsten Samstag. Mit dem 16-jährigen Zürcher Noah Schärer steht ein zweiter Kandidat aus der Schweiz im Halbfinal der Castingshow.

Wir drücken den beiden die Daumen!

Dem Sieger der Casting-Show Deutschland sucht den Superstar winkt ein Plattenvertrag und 500 000 Euro. 

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.