Café statt Sportbar
  • News
Bis spätestens Ende Jahr soll die Tür wieder aufgehen: An die Stelle der geschlossenen Sportbar Plan B tritt ein Café.

Dr. Oetker übernimmt Lokal von «Plan B» Café statt Sportbar

1 min Lesezeit 12.08.2016, 09:01 Uhr

In der Luzerner Neustadt plant Dr. Oetker sein erstes Café mitsamt einer Schaubäckerei. Bis Ende Jahr soll der Betrieb im ehemaligen «Plan B» eröffnet sein.

Bald schon gibt es Brötchen und Torten anstelle von Bier und TV: An der Waldstätterstrasse 6 in der Luzerner Neustadt wird bis Ende Jahr das erste Café des deutschen Unternehmens Dr. Oetker eröffnet.

Wie Pascal Remmert, Geschäftsführer von Dr. Oetker Schweiz, gegenüber der «Neuen Luzerner Zeitung» sagt, soll das Café Platz haben für 80 Gäste und bis spätestens Ende Jahr eröffnet werden. Dr. Oetker investiert gemäss Aussagen des Geschäftsführers einen mittleren sechsstelligen Betrag.

Lange Zeit geschlossen

Das Lokal an der Waldstätterstrasse stand zuletzt mehrere Monate leer. Nachdem die Bäckerei Rüthemann vor rund zwei Jahren ihre Filiale aufgab, eröffnete im Winter 2015 die Sportbar Plan B. Doch bereits nach rund einem Jahr musste das Pub wieder dicht machen. 

Dr. Oetker hingegen hofft trotz der grossen Konkurrenz in der Bäckereibranche in Luzern auf ein gutes Geschäft – und setzt dabei auf den Showeffekt: Wie die NLZ berichtet, werden die Gäste im Dr. Oetker-Café den Bäckern bei der Arbeit zuschauen können.

Verkauft werden in erster Linie Torten und Kuchen, aber auch Brot. Zum Angebot gehört zudem ein Take-Away. Die Leiterin des Cafés ist bereits bekannt: Die 32-jährige Stephanie Jordi wird ein Team von zehn bis zwölf Mitarbeitern führen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.