Bahnhof Schachen an drei Wochenenden gesperrt

1 min Lesezeit 27.05.2015, 11:22 Uhr

Die Bahnstrecke zwischen Malters und Wolhusen muss wegen Bauarbeiten in Schachen an drei Wochenenden gesperrt werden. Auf einer Länge von 420 Metern müssen Gleise erneuert werden.

Der Streckenabschnitt beim Bahnhof Schachen kann an drei Wochenenden nicht befahren werden. Grund ist die Erneuerung von zwei Weichen sowie Gleisen auf einer Länge von 420 Metern. Die Sperrung betrifft sowohl den RegioExpress Luzern-Entlebuch-Langnau i.E.-Bern als auch die S6 Luzern-Wolhusen-Huttwil-Langenthal und Langnau i.E.. Die SBB bietet dazu nach eigenen Angaben ein Bahnersatzkonzept im 20-Minuten-Takt an. Für die Sicherstellung der Transportkette des RegioExpress nach Entlebuch-Langnau-Bern verkehrt ab Luzern ein zusätzlicher Zug. Weitere Informationen finden Sie hier.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.