Ausverkauf im «Palace» geht erfolgreich zu Ende
  • News
Sie gehören zu den Glücklichen, die ein Stück des Inventars ergattern konnten. (Bild: zvg/Hotel Palace)

20'000 Objekte wechselten den Besitzer Ausverkauf im «Palace» geht erfolgreich zu Ende

1 min Lesezeit 28.01.2018, 15:59 Uhr

Über 6’000 Personen besuchten während der vergangenen drei Tagen das Hotel Palace in Luzern, um sich im Rahmen des Inventarverkaufs ein persönliches Stück Geschichte des Traditionshotels für zu Hause zu sichern. Das Hotel spricht von einem Grosserfolg.

Dass das Interesse am Inventarverkauf des Hotels Palace gross ist, hat man gewusst. Vom riesigen Ansturm gleich am ersten von insgesamt drei Verkaufstagen waren die Organisatoren dann doch überrascht (zentralplus berichtete). 

Über 6000 Personen frequentierten seit Freitag die grossen Säle und die Hotelhalle im Erdgeschoss, wo das Inventar zum Verkauf aufgereiht war. Egal ob ein Fischmesserset, Lampen, ein weicher roter Stuhl aus der ehemaligen Hotellobby – die ganz persönlichen Erinnerungsstücke aus dem Traditionshaus schienen begehrt zu sein.

Und so wechselten in den vergangenen drei Tagen um die 20’000 Einzelstücke den Besitzer. Dass bis am Sonntag praktisch das gesamte Inventar verkauft werden konnte, lag unter anderem an den Preisen, wie das Palace schreibt. Diese wurden bewusst moderat gehalten, damit sich alle Interessenten ein Erinnerungsstück sichern konnten, so das Hotel.

Nach Abschluss des erfolgreichen Inventarverkaufs wird das Hotel vollständig geräumt. Zunächst stehen Demontagearbeiten an, bevor im Frühjahr der eigentlich Umbau beginnt. Das Hotel wird voraussichtlich im Herbst 2019 wiedereröffnet.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF