25.08.2019, 12:02 Uhr Armee Südkoreas übt Insel-Verteidigung

1 min Lesezeit 25.08.2019, 12:02 Uhr

Südkorea hat mit einer zweitägigen Militärübung begonnen. Ziel sei es, die Fähigkeiten der Armee zur Verteidigung einer umstrittenen Inselgruppe vor der Ostküste Südkoreas zu trainieren, teilt die südkoreanische Armee mit. Auf die Inselgruppe erheben sowohl Südkorea als auch Japan Anspruch. Sie wird von Südkorea kontrolliert. Die japanische Regierung kritisiert die Übung und fordert deren Aussetzung. Die Beziehungen zwischen Japan und Südkorea sind derzeit angespannt. Die beiden Staaten liefern sich einen Handelskrieg und haben vor einiger Zeit die Zusammenarbeit militärischer Aufklärung aufgekündigt. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.