04.08.2019, 09:55 Uhr Ärmelkanal mit Flugbrett überquert

1 min Lesezeit 04.08.2019, 09:55 Uhr

Der Franzose Franky Zapata hat mit einem Flugbrett den Ärmelkanal erfolgreich überquert. 20 Minuten nach dem Start in der französischen Ortschaft Sangatte landete er in der Nähe von Dover, auf der britischen Seite des Kanals. Die Entfernung zwischen den beiden Orten beträgt rund 35 Kilometer. In der Hälfte der Strecke legte Zapata einen Zwischenstopp zum Tanken ein. Während des ersten Versuchs eines Überflugs war er beim Auftanken ins Meer gestürzt. Die fünf kleinen Triebwerke des Flugbretts werden mit Kerosin betrieben. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.