Adligenswil muss einen neuen Finanzvorsteher finden
  • News
Peter Stutz tritt kurz vo seinem 65. Geburtstag aus dem Gemeinderat von Adligenswil zurück. (Bild: zvg)

Peter Stutz tritt zurück Adligenswil muss einen neuen Finanzvorsteher finden

1 min Lesezeit 05.02.2021, 13:40 Uhr

Kurz vor seinem 65. Geburtstag gibt Finanzvorsteher Peter Stutz (FDP) in Adligenswil seinen Rücktritt aus dem Gemeinderat bekannt. Die Nachfolgewahl soll im Juni stattfinden.

Peter Stutz habe sich aus privaten Gründen zu seiner Demission entschlossen, geht aus einer Mitteilung der Gemeinde Adligenswil vom Freitag hervor.

Peter Stutz (FDP) war 2016 in den Gemeinderat gewählt worden. Zunächst stand er dem Ressort Bau und Infrastruktur vor, seit 2019 ist er Finanzvorsteher. In dieser Funktion ist er auch Verwaltungsratsmitglied der Alters- und Gesundheitszentrum Adligenswil AG.

Stutz will Grossprojekte in neue Hände geben

Der gelernte Bankkaufmann, der während mehr als dreissig Jahren in verschiedenen Kaderfunktionen bei der Luzerner Kantonalbank arbeitete, begleitet auch die Gremien, die für die Schulraumplanung und die Entwicklung des Dorfkerns zuständig sind.

«Die beiden Grossprojekte werden länger als die laufende Legislaturperiode dauern», sagt Stutz. «Deshalb ist es sinnvoll, jemand anderem diese Arbeit zu übertragen und damit die langfristige Begleitung der Projekte sicherzustellen.»

Die Ersatzwahl in den Gemeinderat findet am 13. Juni 2021 statt. Wahlvorschläge sind bis am Montag, 26. April 2021, um 12 Uhr bei der Gemeindekanzlei Adligenswil einzureichen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF