Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
News
Wenn das Weihwasser über die Harley tröpfelt
  • Aktuell
  • Bildstrecke
Die Bikes und ihre Halter erhalten den Segen. (Bild: Marc Benedetti )

Impressionen der Biker-Segnung in Cham Wenn das Weihwasser über die Harley tröpfelt

1 min Lesezeit 14.05.2017, 09:37 Uhr

Bereits zum 28. Mal wurden in Cham Motorräder gesegnet. Mehrere Hundert Biker fanden sich am Samstag zu diesem Anlass im Hirsgarten am See zusammen – denn nun beginnt die Töffsaison.

Der Motorradclub Cham Hagendorn lud am Samstag zur Töffsegnung ein. Rund 350 Töfffahrer aus der ganzen Zentralschweiz fanden sich mit ihren Maschinen im Hirsgarten in Cham ein. Sie holten sich für die beginnende Saison den Segen. Der Anlass fand bereits zum 28. Mal statt. Dorfpfarrer Thomas Rey, Vikar Marius Bitterli und der Seiser Pfarrer René Erni hatten alle Hände voll zu tun, um jeden Biker und sein Gefährt mit Weihwasser zu segnen.

Auf dem Platz am See sah man alle Arten von Maschinen: Vom kleinen Töffli bis zur Harley CVO mit 1800 Kubik. Wisel Sidler ist bereits 37 Jahre Clubmitglied und sagt über den Brauch: «Ich habe das Gefühl, du fährst sicherer auf diese Weise. Man sagt ja immer: Heb Gott vor Auge.»

Unterstütze Zentralplus

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare