Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Was Zug bewegte
  • Politik
Grossbrand in der Zuger Kantonalbank: Der Rauch verteilte sich in der ganzen Stadt. (Bild: Sascha Herold)

Rückblick auf das erste Halbjahr 2014 Was Zug bewegte

1 min Lesezeit 29.07.2014, 13:53 Uhr

Viel ist passiert in der Region, wie ein Blick auf das letzte halbe Jahr zeigt. In dieser Bildergalerie listen wir die bedeutenden gesellschaftlichen Ereignisse auf. Was hat in den Medien Schlagzeilen gemacht? Was gab politisch zu reden, oder was hat die Bewohner von Zug beschäftigt? 

Dreht man das Rad der Geschichte um ein halbes Jahr zurück, stellt man fest: da war doch so einiges los im Kanton Zug. Es finden sich erfreuliche Ereignisse auf der Zeitachse, aber auch tragische. Solche mit langfristiger politischer Tragweite und solche mit eher kurzfristigem Unterhaltungswert.

Vorweg nur ein paar Beispiele: Die Kantonalbank brennt aus, die Stadtpolitiker streiten sich zum wiederholten Mal um den Verkauf des Landys & Gyr-Gebäudes oder Bundesrat Ueli Maurer landet einen Fauxpas an der Grippen-Versammlung im Theater Casino Zug. Wir zeigen die interessantesten Geschehnisse in folgender Bildergalerie. 

Unterstütze Zentralplus

Ein Blick zurück

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
Mehr Politik