18.02.2020, 17:03 Uhr Verschwundenes Dossier aufgetaucht

1 min Lesezeit 18.02.2020, 17:03 Uhr

In der Abhöraffäre um die Firma Crypto ist ein vermisstes Dossier wieder aufgetaucht. Es sei nach einer intensiven Suchaktion gefunden worden, berichtet die Tagesschau des Fernsehen SRF und beruft sich auf einen Sprecher des Bundesarchivs. Bei dem Dossier handelt es sich um Akten der Bundespolizei zu einer früheren Untersuchung über die Zuger Firma. 2014 wollte die Redaktion der Sendung Rundschau darin Einsicht nehmen. Das Bundesamt für Polizei verweigerte die Einsicht und schickte das Dossier danach ans Bundesarchiv zurück. Dort sei es falsch abgelegt worden, berichtet die Tagesschau. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.