05.01.2020, 22:03 Uhr Venezuela: Zwei Parlamentspräsidenten?

1 min Lesezeit 05.01.2020, 22:03 Uhr

Luis Parra, ein Rivale des selbsternannten Staatschefs und Parlamentspräsidenten Venezuelas Juan Guaidó, hat sich zum Parlamentspräsidenten erklärt. Guaidó, der eigentlich per Abstimmung im Amt hätte bestätigt werden sollen, wurde zusammen mit Verbündeten am Betreten des Parlaments gehindert. Die von ihm geführte Opposition sprach von einem parlamentarischen Staatsstreich. Venzuelas Opposition hatte 2015 die Parlamentswahlen gewonnen. Staatsschef Nicolás Maduro liess daraufhin dem Parlament die Anerkennung entziehen. Sein Gegner Guaidó erklärte sich vor einem Jahr selbst zum Staatspräsidenten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.