Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

15.10.2019, 06:15 Uhr UNICEF: 200 Mio. Kinder essen schlecht

1 min Lesezeit 15.10.2019, 06:15 Uhr

Wegen mangelnder oder falscher Ernährung sind weltweit rund 200 Millionen Kinder krank. Laut einem Bericht des UNO-Kinderhilfswerks UNICEF ist damit mindestens eines von drei Kindern unter fünf Jahren weltweit entweder unterernährt oder zu dick. So seien rund 150 Millionen Kinder weltweit in ihrer Entwicklung gehemmt oder zu klein für ihr Alter. Auf der anderen Seite seien rund 40 Millionen Kinder übergewichtig. Trotz aller technologischer und sozialer Fortschritte habe man einen grundsätzlichen Fakt aus den Augen verloren, sagt UNICEF-Chefin Henrietta Fore: Wenn Kinder schlecht essen, leben sie schlecht.

Unterstütze Zentralplus
War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare