03.11.2020, 04:41 Uhr Trump warnt vor Gewalt

1 min Lesezeit 03.11.2020, 04:41 Uhr

Einen Tag vor den US-Wahlen hat Präsident Donald Trump am Montagabend auf Twitter vor «Gewalt in den Strassen» gewarnt. Dies im Zusammenhang mit der Briefwahl, die er bereits mehrfach kritisierte. Vergangene Woche hatte das Oberste Gericht entschieden, dass im US-Bundesstaat Pennsylvania auch Stimmen gezählt werden dürfen, die bis zu drei Tage nach dem Wahltermin ankommen. Trump bezeichnete diese Entscheidung als «sehr gefährlich». Sie führe zu Betrug. Belege für diese Befürchtung nannte er nicht. Twitter kennzeichnete die Meldung als irreführend.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.