Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

18.09.2019, 15:50 Uhr Trump hat neuen Sicherheitsberater

1 min Lesezeit 18.09.2019, 15:50 Uhr

US-Präsident Donald Trump hat einen neuen Nationalen Sicherheitsberater ernannt: Es ist der Diplomat Robert O’Brien. O’Brien war bisher Sondergesandter für Geiselnahmen im Aussenministerium der USA. In der vergangenen Woche hatte Präsident Trump seinen bisherigen Sicherheitsberater John Bolton entlassen. Er sei mit vielen von Boltons Vorschlägen nicht einverstanden gewesen, begründete Trump seinen Entscheid. Der Nationale Sicherheitsberater spielt bei der Ausarbeitung der US-amerikanischen Aussen- und Sicherheitspolitik eine wichtige Rolle. Er ist dem Präsidenten direkt unterstellt.

Unterstütze Zentralplus
War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare