03.08.2020, 16:43 Uhr Taskforce kritisiert Datenerhebung

1 min Lesezeit 03.08.2020, 16:43 Uhr

Die Covid-Taskforce des Bundes kritisiert die Corona-Datenerhebung in der Schweiz. Anlass ist die fehlerhafte Statistik, welche das Bundesamt für Gesundheit BAG vor einigen Tagen veröffentlicht hat. So ein Fehler sei unglücklich, findet Martin Ackermann, neuer Chef der Taskforce. Das Hauptproblem sei aber, dass man bei der Datenerfassung generell hinterherhinke und zu wenige Daten vorlägen, was die Ansteckungen betrifft. Bund und Kantone arbeiteten derzeit daran, möglichst rasch mehr Daten zu liefern. Diese seien nötig, um gezielte Massnahmen gegen die Ausbreitung des Virus zu ergreifen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.