17.03.2021, 18:05 Uhr Tabakwerbung: Nationalrat gegen Verbot

1 min Lesezeit 17.03.2021, 18:05 Uhr

Der Nationalrat lehnt die Volksinitiative «Ja zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung» ab, mit 96 zu 84 Stimmen bei 7 Enthaltungen. Die Initiative verlangt ein weitgehendes Verbot der Werbung für Tabakprodukte. Diese wäre immer dann verboten, wenn sie Kinder und Jugendliche erreichen könnte. Weiter erlaubt bliebe hingegen Werbung, die sich ausschliesslich an Erwachsene richtet. Die Ratsmehrheit fand, damit werde ein faktisches Werbeverbot geschaffen: Fast jede Werbung könne Kinder und Jugendliche erreichen. Der Bundesrat befürwortet zwar eine diesbezügliche Verschärfung des Tabakproduktegesetzes, die Initiative gehe aber zu weit. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.