27.03.2021, 12:31 Uhr SVP fasst diverse Abstimmungsparolen

1 min Lesezeit 27.03.2021, 12:31 Uhr

Die SVP-Delegierten haben auch die Parolen für kommende Volksabstimmungen gefasst. Beim Referendum gegen das Covid-19-Gesetz folgten sie dem Parteivorstand und beschlossen Stimmfreigabe. Parteipräsident Chiesa hatte zuvor gesagt, das Gesetz sei zwar überladen. Doch weil es auch die Wirtschaftshilfen enthalte, wäre eine Ablehnung schlecht. Keine Chance hatte das CO2-Gesetz bei den SVP-Delegierten. Sie sagten mit grosser Mehrheit Nein zur Vorlage. Mit nur vereinzelten Ja-Stimmen lehnten sie sodann sowohl die Trinkwasser- als auch die Pestizid-Initiative wuchtig ab. Alle Abstimmungen kommen am 13. Juni vors Volk. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.