20.09.2020, 14:44 Uhr Streiks in Deutschland angekündigt

1 min Lesezeit 20.09.2020, 14:44 Uhr

Auf die Menschen in Deutschland kommen neue Streiks im öffentlichen Dienst zu. Bereits ab Dienstag soll in einzelnen Regionen gestreikt werden, teilten die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) sowie der deutsche Beamtenbund mit. Dies, nachdem am Samstag die zweite Tarifverhandlung für über zwei Millionen Beschäftigte ergebnislos geblieben ist. Als skandalös bezeichnet Verdi in der Mitteilung, dass bei der Arbeitszeit zwischen Ost- und West-Deutschland erst im Jahr 2025 Gleichheit herrschen soll. Unter anderem fordert Verdi für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst eine Lohnerhöhung um 4.8 Prozent, mindestens aber 150 Euro.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.