30.09.2021, 10:16 Uhr Stempelsteuer wird nicht gestrichen

1 min Lesezeit 30.09.2021, 10:16 Uhr

Der Nationalrat verzichtet auf einen weiteren Abbau von Steuern, konkret bei der Stempelsteuer. Mit 182:1 Stimme beschloss die grosse Kammer, dass die Stempelsteuern, die bei der Ausgabe inländischer Urkunden und bei der Zahlung von Prämien für Lebensversicherungen fällig werden, beibehalten werden. Diese Steuern spülen jedes Jahr rund 200 Mio. Franken in die Bundeskasse. Das Kosten-Nutzen-Verhältnis der Abschaffung stehe in keinem guten Verhältnis, argumentierte Finanzminister Ueli Maurer. Im Sommer hatte das Parlament die Abschaffung der Stempelsteuer auf Eigenkapital beschlossen. Doch das letzte Wort dazu wird das Volk haben. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren