05.11.2020, 11:17 Uhr Schweizer Museen steigern Eintritte

1 min Lesezeit 05.11.2020, 11:17 Uhr

Die Schweizer Museen haben auch im Jahr 2019 wachsende Besucherströme verzeichnet. 800’000 Eintritte mehr als im Vorjahr wurden registriert, was einen Anstieg von 6 Prozent bedeutet. Profitiert haben vor allem die 60 «Zugpferde», die je über 50’000 Tickets verkauften. Insgesamt wurden letztes Jahr 14,2 Millionen Eintritte verzeichnet. Mit durchschnittlich 33’000 Jahreseintritten pro Haus verzeichneten die naturwissenschaftlichen Museen das grösste Interesse, gefolgt von den Kunsthäusern und den historischen, archäologischen oder ethnografischen Museen. Dieses Jahr dürften die Zahlen wegen des Corona-Lockdowns einbrechen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.