07.08.2020, 09:00 Uhr Schweiz sichert sich Corona-Impfstoff

1 min Lesezeit 07.08.2020, 09:00 Uhr

Die Schweiz hat sich den Zugang zu einem möglichen Corona-Impfstoffs des US-Konzerns Moderna gesichert. Wie das Bundesamt für Gesundheit mitteilt, sei der Vertrag nun unterzeichnet worden. Man wolle der Schweizer Bevölkerung einen schnellen und sicheren Zugang zu einem wirksamen Covid-19-Impfstoff gewährleisten, heisst es. Die Schweiz bekomme 4,5 Millionen Impfdosen, vorausgesetzt der Impfstoff bestehe die klinischen Tests und werde für den Schweizer Markt zugelassen. Damit könnten 2,25 Millionen Menschen geimpft werden. Der Bund führe zudem mit weiteren Anbietern Gespräche, weil nicht klar sei, welche Impfstoffe sich letztlich durchsetzen, schreibt das BAG. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.