23.01.2020, 16:49 Uhr Schweden: Gericht stärkt Indigene

1 min Lesezeit 23.01.2020, 16:49 Uhr

Das höchste Gericht von Schweden hat der indigenen Bevölkerung der Sami das exklusive Recht über Jagd und Fischerei zugesprochen. Die Rentierzüchter-Gemeinschaft des Gebiets von Girjas in Lappland kann nun entscheiden, wer eine Lizenz zum Jagen und Fischen erhält. Bisher lag dieses Recht beim Staat, der als Grundbesitzer gilt. Dem Urteil ging ein zehnjähriger Rechtsstreit voraus. Der Fall werde Auswirkungen für andere schwedische Sami-Gemeinschaften haben, meinten Experten der Sami und der Regierung. Die Sami streben auch mehr Mitsprache an, wenn es um Forstwirtschaft und Bergbau geht. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.