Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
Schon über 700’000 Franken für kranke Valeria gesammelt
  • Aktuell
Mario und Alexandra Schenkel sammeln mit einer Hawaii-Bar am Löwengraben-Grendel-Fest Geld für ihre kranke Tochter. (Bild: les)

Luzerner Familie sammelt Geld Schon über 700’000 Franken für kranke Valeria gesammelt

1 min Lesezeit 19.05.2019, 08:16 Uhr

Für die Behandlung der kleinen Valeria ist viel Geld notwendig. Deshalb ist in Luzern aktuell eine grosse Spendenaktion im Gang. 

«Rette Valeria»: So heisst das Crowdfunding der Familie Schenkel aus Horw. Das 14 Monate alte Töchterchen leidet an einer seltenen Krankheit. Deshalb sammeln die Eltern nun via Crowdfunding Geld. Für die Entwicklung eines Medikamentes sind rund zwei Millionen nötig (zentralplus berichtete).

Die Sammelaktionen ist ein voller Erfolg. Am Sonntagmorgen sind bereits 716’000 Franken zusammengekommen. Am Freitag fand ein Benefizkonzert von Dada ante Portas statt, am Samstag sammelte die Familie am Löwengraben-Grendel-Fest ehe Phil Dankner im Schweizerhof ein Benefizkonzert gab.

Unterstütze Zentralplus

Valerias Eltern zeigten sich am Samstag gegenüber zentralplus von der Solidaritätswelle überwältigt. 

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare