26.01.2021, 11:10 Uhr SBB sistiert Immobilien-Projekte

1 min Lesezeit 26.01.2021, 11:10 Uhr

Die SBB legt rund 30 Immobilien-Projekte auf Eis. In den nächsten 5 Jahren sollen so 700 Millionen Franken, zumindest vorerst, eingespart werden. Grund dafür ist die «sehr angespannte finanzielle Lage» in der Coronakrise, wie die SBB in einer Mitteilung schreibt. Die Immobilien-Projekte würden erst wieder verfolgt, wenn deren Finanzierung gewährleistet sei. Betroffen sind etwa die Projekte «Bahnhofplatz Wollishofen» und «Horgen Oberdorf» im Kanton Zürich oder das Projekt «Bern Neubau Bollwerk 2 bis 8». Nicht betroffen sind Projekte mit gültigen Mietverträgen oder Projekte, die bereits gebaut werden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.