28.08.2020, 01:47 Uhr RKI: Impfstoff zunächst nicht für alle

1 min Lesezeit 28.08.2020, 01:47 Uhr

Experten rechnen nach Angaben des deutschen Robert-Koch-Instituts (RKI) damit, dass bis Anfang 2021 zwar ein Impfstoff zur Verfügung stehen wird – allerdings nicht für die gesamte Bevölkerung. Deshalb werde die vom deutschen Gesundheitsministerium berufene Ständige Impfkommission (Stiko) Empfehlungen abgeben, «wie die verfügbaren Bestände mit dem bestmöglichen Nutzen für die Bevölkerung eingesetzt werden können», schreibt das RKI in seinem neuen «Epidemiologischen Bulletin». Ziel einer solchen Priorisierung sei vor allem, schwere Erkrankungen und Todesfälle bestmöglich zu vermeiden. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.