Im Schnitt 216'910 Hörer im zweiten Semester 2017 Radio Pilatus bleibt viertgrösstes Privatradio der Schweiz

1 min Lesezeit 22.01.2018, 12:12 Uhr

Wie die aktuellen Hörerzahlen von Mediapulse zeigen, bleibt Radio Pilatus weiterhin das viertgrösste Privatradio der Schweiz. Unter den Zentralschweizer Sendern steht Radio Pilatus auch im zweiten Semester des Jahres 2017 an der Spitze.

Durchschnittlich 216’910 Hörerinnen und Hörer schalteten im zweiten Semester des Jahres 2017 täglich Radio Pilatus ein. Dadurch steht Radio Pilatus vor seinen Zentralschweizer Konkurrenten Radio Central mit 194’940 und Sunshine Radio mit 124’340 Hörerinnen und Hörern.

Radio Pilatus ist unter den Radiostationen aus der Zentralschweiz bereits zum vierten Mal in Folge derjenige Sender mit der höchsten Tagesreichweite. Damit wurde der positive Trend der vergangenen Jahre bestätigt. Hinter Energy Zürich, Radio FM1 und Radio 24 bleibt Radio Pilatus der viertgrösste Privatsender der Schweiz.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.