17.09.2021, 06:13 Uhr Quallen schwimmen auf UN-Hautgebäude

1 min Lesezeit 17.09.2021, 06:13 Uhr

Während der Generaldebatte der UN-Vollversammlung in der kommenden Woche sollen Quallen auf dem Hauptgebäude der Vereinten Nationen in New York schwimmen. Ein dänisches Künstlerkollektiv wolle nachts Bewegtbilder von sogenannten Staatsquallen auf die Nordseite des 39-stöckigen Gebäudes in Manhattan projizieren. Das teilten die UN am Freitag mit. Mit der Aktion solle darauf aufmerksam gemacht werden, wie wichtig es für die Staats- und Regierungschefs sei «in Harmonie für das Wohlergehen aller Arten auf diesem Planeten zu arbeiten.» (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren