04.11.2020, 09:30 Uhr Ort in NZL: Lichter aus für Seevögel

1 min Lesezeit 04.11.2020, 09:30 Uhr

Zur Rettung einer bedrohten Seevogelart macht ein kleines Dorf in Neuseeland in den nächsten Wochen die Lichter aus. Die Strassenlaternen auf einer 3,4 Kilometer langen Strecke in dem Ort Punakaiki auf der Südinsel sollen ab Sonntag und bis ins neue Jahr nachts ausgeschaltet bleiben, teilten die Behörden mit. Der einzige bekannte Brutplatz des als gefährdet eingestuften Westlandsturmvogels liegt in einem Wald in der Nähe von Punakaiki. Jungvögel könnten durch helle Lichter die Orientierung verlieren und bruchlanden. Die Brutzeit dauert von April bis Dezember. Die Vögel sind an Land nur nachts aktiv.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.