15.08.2019, 13:56 Uhr «Open Arms»: ESP nimmt Migranten auf

1 min Lesezeit 15.08.2019, 13:56 Uhr

Spanien hat sich bereit erklärt, einen Teil der rund 150 Migrantinnen und Migranten aufzunehmen, die sich derzeit auf dem Rettungsschiff «Open Arms» befinden. Die spanische Regierung stellt jedoch die Bedingung, dass man sich innerhalb der EU auf eine gerechte Verteilung der Migrantinnen und Migranten einigen kann. Das spanische Rettungsschiff «Open Arms» rettete die Migrantinnen und Migranten Anfang August auf dem Mittelmeer. Es befindet sich derzeit vor der Küste von Lampedusa. Der italienische Innenminister Matteo Salvini will jedoch die Migrantinnen und Migranten nicht an Land lassen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.