19.01.2021, 18:59 Uhr Offene Skigebiete unter Beobachtung

1 min Lesezeit 19.01.2021, 18:59 Uhr

Der Ansturm auf die Skigebiete vom vergangenen Wochenende hat die Behörden aufgeschreckt. Die Bergbahn-Betreiber müssten die Schutzkonzepte konsequent durchsetzen und auch die Schneesportlerinnen und Sportler sollten vorsichtig sein. Komme es wiederholt zu Verstössen, müssten Skigebiete geschlossen werden, mahnt das Bundesamt für Gesundheit BAG. Unterdessen haben die Bergbahnen Flumserberg auf den Grossandrang vom letzten Wochenende reagiert. Ab sofort schränken die Verantwortlichen einen grossen Teil des Parkplatz-Angebotes ein und Gäste, die am Morgen mit dem ÖV anreisen, werden zuerst auf den Berg transportiert. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF