30.10.2020, 05:50 Uhr NZL: Sterbehilfe – JA, Cannabis – NEIN

1 min Lesezeit 30.10.2020, 05:50 Uhr

In Neuseeland wird Sterbehilfe legalisiert während der Konsum von Cannabis weiterhin verboten bleibt. Das ergaben Volksbefragungen, über die die Wahlberechtigten abgestimmt haben und deren Resultate bindend sind. Nach Auszählung von rund vier Fünftel aller Stimmen stimmten 65 Prozent der Neuseeländerinnen und Neuseeländer für ein Gesetz zur Regelung der Sterbehilfe. 53 Prozent stimmten gegen die Legalisierung von Cannabis, wie die Abstimmungsbehörde mitteilt. Rund eine halbe Million Briefstimmen sind noch nicht ausgezählt.Die Endergebnisse beider Volksbefragungen werden am 6 November veröffentlicht. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.