04.05.2021, 18:52 Uhr NR: SEM soll Mobiltelefone auswerten

1 min Lesezeit 04.05.2021, 18:52 Uhr

Das Staatssekretariat für Migration SEM soll Mobiltelefone von Asylsuchenden auswerten dürfen, um die Identität der Personen festzustellen. Der Nationalrat hat eine entsprechende Gesetzesänderung mit 123 zu 65 Stimmen angenommen. Handys und andere elektronische Datenträger sollen aber nur dann ausgewertet werden dürfen, wenn die Identität der Asylsuchenden nicht anderweitig ermittelt werden kann. Asylsuchende müssen immer zuerst die Gelegenheit haben, von sich aus Angaben zur Nationalität, zur Identität oder zum Reiseweg zu machen. Mit der Änderung des Asylgesetzes soll eine gesetzliche Grundlage geschaffen werden. Die Vorlage geht nun in den Ständerat. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.