04.03.2021, 13:08 Uhr NR fordert bessere Landesversorgung

1 min Lesezeit 04.03.2021, 13:08 Uhr

Die Pandemie hat es im Frühling gezeigt: Auch in der Schweiz können Güter knapp werden, zum Beispiel Schutzmasken. Für künftige Krisen soll sich die Schweiz deshalb besser wappnen. Das Parlament verlangt vom Bundesrat, dass er das Land weniger abhängig macht vom Import wichtiger Güter. Die Corona-Krise habe gezeigt, dass in gewissen Bereichen Handlungsbedarf bestehe, befand eine Mehrheit des Nationalrats. Abgelehnt hat der Nationalrat dagegen die Forderung, dass lebenswichtige Güter in der Schweiz hergestellt werden sollen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.