News

Wolodimir Selenski zum Kriegsgeschehen

Seit elf Monaten dauert der russische Angriffskrieg in der Ukraine bereits an. Der Krieg habe die Ukraine und seine Verbündeten zusammengeschweisst.

Das sagte der ukrainische Präsident Wolodimir Selenski in seiner abendlichen Videobotschaft. Er sei zuversichtlich, dass der Krieg überwunden werden könne. Denn es sei gelungen, dass sich der Krieg nicht weiter ausbreite, so Selenski weiter.

Er äusserte sich auch zum aktuellen Kriegsgeschehen. Russland greife ukrainische Stellungen an der Front rund um die Uhr an, so Selenski. Der Kampf um den Donbass und den Süden dauere weiterhin an.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.
Apple Store IconGoogle Play Store Icon