News

Weniger Aufenthaltsbewilligungen

Der Bundesrat beschränkt im nächsten Jahr den Zugang zum Schweizer Arbeitsmarkt für Kroatinnen und Kroaten. Er hat beschlossen, die Zahl der Bewilligungen auf maximal 2160 zu beschränken. Grund dafür sei, dass die Zahl der Arbeitnehmenden aus Kroatien im laufenden Jahr stark gestiegen sei.

Der Bundesrat beschränkt im nächsten Jahr den Zugang zum Schweizer Arbeitsmarkt für Kroatinnen und Kroaten. Er hat beschlossen, die Zahl der Bewilligungen auf maximal 2160 zu beschränken. Grund dafür sei, dass die Zahl der Arbeitnehmenden aus Kroatien im laufenden Jahr stark gestiegen sei.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.