News

Weitere Menschen aus Mariupol gebracht

Mehr als 500 weitere Personen haben die umkämpfte ukrainische Stadt Mariupol verlassen können, das meldet das Internationale Komitee vom Roten Kreuz IKRK. Ein Team des IKRK habe einen Konvoi von Bussen und privaten Autos in die Stadt Saporischschja geführt. Die südostukrainische Hafenstadt Mariupol ist von russischen Truppen eingekesselt. In den letzten Tagen konnten zwar mehrere hundert Personen Mariupol verlassen, immer wieder scheiterten aber auch verschiedene Evakuierungsversuche. Zehntausende weitere Menschen sind in der Stadt noch eingeschlossen.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.