News

Waldbrände in Spanien

Rund 1500 Menschen in mehreren Ortschaften im Nordosten Spaniens haben ihre Häuser wegen eines Waldbrandes verlassen müssen. Die Lage in der Region sei kritisch, sagte die Feuerwehr. Die Flammen würden immer wieder von starken Windböen angefacht. Zudem ändere sich dauernd die Windrichtung. Spanien ist innerhalb Europa das Land, indem seit Anfang Jahr am meisten Wald verbrannt ist. Das zeigen Satelliten-Bilder des Europäischen Waldbrand-Informationssystems. In ganz Europa sind im laufenden Jahr bereits mehr als 7’000 Quadratkilometer Waldfläche verbrannt. Das entspricht der Fläche des Kantons Bern.

Deine Ideefür das Community-Voting

Die Redaktion sichtet die Ideen regelmässig und erstellt daraus monatliche Votings. Mehr zu unseren Regeln, wenn du dich an unseren Redaktionstisch setzt.

Deine Meinung ist gefragt
Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Bitte beachte unsere Netiquette.